Transformation Management

Transformation Management bedeutet, Führung und Entscheidungsprozesse, Rollen und Befähigungsschwerpunkte, Produktentwicklung und Kundenmanagement – Ihr Geschäftsmodell den Regeln der Selbstorganisation und Digitalisierung anzupassen. Es gilt in einer komplexen Welt, Zeit zum rechtzeitigen, überlegten Handeln zurückzugewinnen und damit ein neues „Sicherheitsgefühl“.

Was charakterisiert Selbstorganisation?

  • Fortwährende Entwicklung ohne „Rückwärtsgang“ durch fluide Abstimmungsprozesse ohne zentrale Kontrolle und Arbeitsanweisungen dank individueller, sensitiver Sensorik und Zielklarheit.
  • Randbedingungen bestimmen das „emergente“ Ergebnis. JEDER MENSCH wird zwingend für die einwandfreie Funktion Ergebnis gebraucht, genauso wie das Gesamtsystem für den Einzelnen überlebenswichtig ist. JEDER gestaltet mit und hat Verantwortung!

Die Erarbeitung von Zielen und Lösungswegen erfolgt transparent und gemeinsam. Kluge Randbestimmungen nicht Detailvorgaben und Kontrolle bestimmen zukünftig das Ergebnis. Ambiguität ist die neue Normalität. JEDER muss befähigt werden im eigenen und Gesamtinteresse rechtzeitig zu handeln und Verantwortung zu übernehmen.

Ich entwickle für Sie und mit Ihnen Ihr Projekt für ein neues Geschäftsmodell zur digitalen, technischen und organisatorischen Transformation von der Prüfung der Idee bis zur Erfolgssicherung. Ich stelle Ihnen zusätzliche Kapazität und Erfahrung zur Verfügung. Je nach ihrem konkreten Bedarf bin ich Sparringspartner, Projektleiter, Kooperationsmanager oder Coach.